Neuer Block

 

spinner

Alcoutim

4.480 Einwohner 84 km Ost von Faro
Alcoutim, in der oberen Nord-Osten der Algarve, ist ein wichtiger Binnenhafen. Heutzutage verdrängten Sportboote die Handelsschiffe. Die Umgebung ist grün und gut bewässert.
Die Stadt ist getrennt von Spanien durch die (Grenz-) Fluss Guadiana und von der Region Alentejo durch die Fluss Vascão.
Wirtschaftlich ist die Stadt völlig abhängig von Landwirtschaft und Handwerk.
   Sehenswürdigkeiten Alcoutim
– Der 14. Jahrhundert Burg, wo Fernando I einen Friedensvertrag mit Heinrich von Kastilien unterzeichnet hat.
– Mit einem regelmäßigen Fährdienst können Sie die Festung von Sanlúcar de Guadiana auf dem gegenüberliegenden Ufer des Flusses in Spanien zu besuchen.
– Die 16. Jahrhundert Hauptkirche São Salvador, nahe bei dem Fluss und in der Nähe des Hauptplatzes.

Museum:
– Es gibt gibt ein kleines Museum in der Burg, die zeigt archäologische Funde während der Ausgrabungen beim Gebäude entdeckt.

   Ausflüge
– Es gibt Kreuzfahrten flussaufwärts zu Mertola im Alentejo und stromabwärts zu Odeleite
– Es ist möglich, ein Boot in Alcoutim zu mieten
– Die Bergdörfer im Westen, dort findet man authentischen Algarve Handwerk.
   Touristenbüro
Alcoutim
Rua 1º de Maio
8970-059  Alcoutim
Tel. ++3 51 281 546179
Região de Turismo do Algarve
Avª 5 de Outubro, 18
8000 FARO
Tel. ++3 51 289-800400
Fax. ++351 289-80048
   Hotels-Ferienwohnungen
Ferienwohnungen
Ferienwohnungen (Englisch)
Ferienwohnungen (Niederländisch)
Ferienhäuser (Englisch Links)
Ferienwohnungen (Englisch Links)